Tsubo-Workshop (5-10) mit Ryoka Tabuki am 7. Dezember 2019    im Wolf-Ferrari-Haus, Ottobrunn

Tsubo ist eine bauchige Vase (Kugelvase), bei der die Öffnung, d.h. der Durchmesser des Randes, größer ist als eine Faust und die einen runden Körper hat, dessen Durchmesser mindestens 1,5 mal so groß ist wie der des Randes. Es gibt zwei Befestigungsarten für Tsubo, die im Workshop geübt wurden:
1. Kousa-dome: Befestigung durch ein Kreuz von Zweigen und Nageln
2. Yoko-ichimonji-dome: Horizontale Befestigung durch ein einzelnes Holz.

Hier die Informationen zu Tsubo, die Ryoka Tabuki für den Workshop zusammengestellt hat.
Zum Vergrößern bitte auf die abgebildeten Seiten klicken.

Fotos der Arrangements: Dr. Armin Schirmer

Narzissen-Workshop (5-6) mit Angelika Denig am 12. April 2019  im Wolf-Ferrari-Haus, Ottobrunn

Fotos: Angelika Denig