Willkommen bei Ikebana Sogetsu München e. V.

Ikebana

ist die japanische Kunst, aus wenigen Blumen und Zweigen ein kunstvolles Arrangement entstehen zu lassen, das durch Schlichtheit und Klarheit besticht.

Die Sogetsu Schule

wurde 1927 von Sofu Teshigahara in Tokio gegründet. Heute leitet  Akane Teshigahara als

4. Iemoto die Schule. Sogetsu Arrangements lassen sich durch drei wesentliche Merkmale charakterisieren:

- Sie heben die besonderen Eigenschaften der Pflanzen hervor.

- Sie bringen die Kreativität des Gestalters zum Ausdruck.

- Sie lassen den Zeitgeist erkennen.

Weltweit ist die Sogetsu Schule mit mehr als 100 Zweigstellen vertreten, eine davon in München.

ist ein gemeinnütziger Verein und bietet Ihnen (Ziel des Vereins)

- Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene mit unseren zertifizierten Sogetsu Lehrern über örtliche

  Volkshochschulen (VHS) oder in privaten Ikebana-Studios (Lehrer)                     

- Fortbildungs-Workshops für Fortgeschrittene und Lehrer, auch mit  Gastreferenten

- Ausstellungen, an denen Sie aktiv mitwirken können                              

- Informationen zu interessanten Veranstaltungen im Ikebana-Umfeld
  (zu allem mehr unter Veranstaltungskalender)

Ikebana Sogetsu München e. V.