Vereinsausstellung am 22. und 23. Oktober 2022                            im Wolf-Ferrari-Haus in Ottobrunn

 

Endlich wieder eine "richtige" Vereinsausstellung!

 

Sie finden die Ikebana-Ausstellung im 1. Stock des Wolf-Ferrari-Hauses im Ratssaal,
Samstag und Sonntag

jeweils von 11 bis 18 Uhr.

Zur Eröffnung, am Freitag, den 21.10.22
singt der japanische Hana (Damen) Chor München.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.

Der Eintritt ist wie immer frei.

 

Neu in diesem Jahr ist, dass wir am Sonntag, den 23. Oktober 2022 parallel zur Ausstellung für unsere Mitglieder einen Workshop, ebenfalls im Wolf-Ferrari-Haus anbieten (s.u.).

 

 

Das Plakat zur Ankündigung der Ikebana-Ausstellung zum Download
Ausstellung Ottobrunn 21-23 10 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 323.8 KB

Bananenblätter-Workshop am 23. Oktober 2022                           mit Angelika Mühlbauer im Wolf-Ferrari-Haus

Bananen kennt jeder! Bananenstauden hat der eine oder die andere auch schon gesehen. Die Blätter der Bananenstaude sind länglich-elliptisch geformt und erreichen eine Länge von 2-3 m bei einer Breite
von 30-60 cm.
Für Ikebana eignen sich vor allem gefrorene Bananenblätter, die in der Gefriertruhe asiatischer Lebensmittelmärkte zu finden sind. Nach einer Auftauzeit von 3-4 Stunden verströmen die frisch verpackten Blätter beim Öffnen der Folie einen intensiven Bananenduft. Die feuchten Blätter werden mit einem Tuch trockengerieben und können sofort in einem Ikebana-Arrangement verwendet werden.

Jede Art der Verarbeitung ist möglich – schneiden, kneten, flechten, drehen, tackern ...
Die nahezu reißfeste Mittelrippe hält die leicht einreißenden Blätter zusammen. Ein besonders reizvoller (Plissee-)Effekt ergibt sich beim Trocknen der Blätter.
Angelika Mühlbauer experimentiert schon lange gerne mit Bananenblättern und wir hoffen, dass sich möglichst viele Teilnehmer von ihrer Begeisterung anstecken lassen und mit wie immer kreativen Ideen bei unserem Bananenblätter Workshop mitmachen.

Workshop am 17. September 2022 mit Gisela Jost "Lisa Stäbe"    im Wolf-Ferrari-Haus Ottobrunn

LISA Acrylglas Leuchtstäbe gibt es in verschiedenen Stärken, Längen und Farben. Durch die Beleuchtung von Sonnenlicht, UV-Licht oder Schwarzlicht leuchten die Stäbe neonartig.
Gisela Jost aus Ingelheim hat uns in die Arbeit mit Lisa Stäben eingeführt. Wir haben die 2 m langen Stäbe nicht nur gebogen, sondern auch geknickt und anschließend in zwei Ikebana-Arrangements eingearbeitet.-> Fotos

Japanfest am 17. Juli 2022 von 12 - 18 Uhr im Englischen Garten, München

Endlich wieder ein "echtes" Japanfest nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause. Unsere Ikebana-Ausstellung, wie immer zusammen mit den Ikenobo-Gruppen aus München, war gut besucht wie auch die Schnupperkurse. Und das alles bei wolkenlosem Himmel! -> Fotos

Ikebana-Ausstellung Garten 2022, Messe München Halle C4.446,  6.-10. Juli 2022

Die Garten München wurde in diesem Jahr wegen Corona von März auf Juli verschoben. Nach neuem Messekonzept gab es wieder eine - wenn auch kleine, aber feine - Ikebana-Ausstellung in der Garten-Halle C4 -> Fotos

6. Juni ist "Tag des Ikebana" - auch 2022 Anlass für unsere Mit-glieder, Ikebana-Arrangements im öffentlichen Raum auszustellen

-> Fotos