Shinnenkai am 12. Januar 2020

Nachdem wir auf der letzten Mitgliederversammlung von unseren japanischen Mitgliedern in die Besonderheiten des japanischen Neujahrsfestes eingeführt wurden, hatten wir beschlossen, die schöne Tradition des Shinnenkai auch in unserem Verein aufleben zu lassen Wir wollen uns zukünftig am Anfang eines neuen Jahres in gemütlicher Runde in einem japanischen Restaurant treffen, um gemeinsam das Neue Jahr zu begrüßen. Wir treffen uns erstmalig am Samstag, den 12. Januar 2020 um 12.30 Uhr im Restaurant Kitcho. Ansprechpartnerin: Rita Dollberg

Tsubo-Workshop mit Ryoka Tabuki am 7. Dezember 2019 im Wolf-Ferrari-Haus, Ottobrunn

Ryoka Tabuki möchte mit uns die Grundtechniken üben, wie wir ein Ikebana-Arrangement in "Tsubo" erstellen (5-10). Tsubo ist eine bauchige Vase (Kugelvase), bei der die Öffnung, d.h. der Durchmesser des Randes, größer ist als eine Faust und die einen runden Körper hat, dessen Durchmesser mindestens 1,5 mal so groß ist wie der des Randes. Falls Sie keine entsprechende Vase haben, können Sie eine für den Workshop ausleihen.

Es gibt zwei Befestigungsarten für Tsubo:
1. Kousa-dome: Befestigung durch ein Kreuz von Zweigen und Nageln
2. Yoko-ichimonji-dome: Horizontale Befestigung durch ein einzelnes Holz.
Bei Fragen, wenden Sie sich bitte an Kimiko Tabuki. Ansprechpartner zur Anmeldung: Angelika Denig

Fotografie trifft Ikebana: 26.-27. Oktober 2019 von 11-18 Uhr im Gemeindehaus der Friedenskirche, München-Trudering

 

 

 

 

 

 

-> Bilder der Ausstellung

Ikebana-Ausstellung im Museum Fünf Kontinente, München,        vom 26.-28. Juli 2019

Das Museum Fünf Kontinente, Maximilianstr. 42 in München, hat uns nach langer Zeit, zusammen mit den Münchener Ikenobo-Gruppen, wieder zu einer Ikebana-Ausstellung im großen Vortragssaal im 1. Stock des Museums eingeladen. -> Fotos der Ausstellung

 

Ikebana-Ausstellung auf dem Japanfest am 21. Juli  2019 im Englischen Garten

Am dritten Sonntag im Juli fand im Englischen Garten in München hinter dem Haus der Kunst das 24. Japanfest statt, wie in jedem Jahr mit einer großen Ikebana-Ausstellung, die von vielen Besuchern bewundert wurde. Leider beendete ein Gewitter mit Starkregen das Fest vorzeitig.  

-> Fotos