Workshops mit Frau Eiko Sumura am Wochenende                      28. und 29. Juni 2019 im Kulturzentrum München-Trudering

Frau Eikou Sumura ist ein langjähriger Master-Instructor der Sogetsu Schule. Schon in ihrer

Jugendzeit war Frau Sumura von Sofu Teshigahara begeistert und schwärmt heute noch von seinem Charisma und seinem Können. Ihr Vater war ein enger Freund des Schulgründers. Frau Sumura hat folgende Themen aus Lehrbuch 5 für uns ausgesucht:
5-2    Tate-no-Soegi-dome, Vertikale Befestigung (Freitag Nachmnittag)
5-23  Die 50 Prinzipien Regel 49: Masse und Linen und Farbe (Samstag Vormittag)
5-4    Nur grünes Pflanzenmaterial (Samstag Nachmittag)
Ansprechpartnerin: Angelika Ochmann

Vereinsworkshop "Glas Containers" mit Angelika Ochmann am     6. Mai 2019 im Wolf-Ferrari-Haus in Ottobrunn

Das Spiel mit Glas, Wasser und Pflanzenmaterial ist faszinierend, da es immer wieder neue und überraschende Effekte zu bestaunen gibt. Abhängig von der Dicke und Form des Glases und vom eigenen Blickwinkel sieht das Pflanzenmaterial unter Wasser völlig unterschiedlich aus. Es ergeben sich Verzerrungen, Vergrößerungen, Verkleinerungen, Verdoppelungen usw.

Angelika Ochmann würde sich sehr freuen, wenn Sie sich mit ihr zusammen auf dieses Spiel mit den optischen Täuschungen und Überraschungen einlassen würden. Der Workshop zu Lektion 5-5 findet am Samstag, den 6. Mai 2019, von 14 bis 16 Uhr statt.
Ansprechpartnerin: Angelika Ochmann

Narzissen-Workshop mit Angelika Denig am 12. April 2019 im Wolf-Ferrari-Haus in Ottobrunn

Narzissen sind ein Symbol des Frühlings. Angelika Denig möchte uns die Gelegenheit geben, die Grundregeln für das Arrangieren von Narzissen gemaäß Lektion 5-6 zu lernen bzw. zu wiederholen. Dazu können Sie gerne Glasgefäße mitbringen, damit man sehen kann, wie die Narzisse und die Blätter im Hakama (Scheidenblätter) neu angeordnet wurden. Der Vereinsworkshop findet von 19 bis 21 Uhr im Wolf-Ferrari-Haus statt. Ansprechpartnerin: Angelika Denig

Ikebana-Ausstellung auf der Garten München 2019                    vom 13. - 17. März 2019, Messe München, Halle B4 Stand 201

In Halle B4 der Messe München nutzten wieder viele Besucher der Garten auf Stand 201 die Gelegenheit, inne zu halten und die Ikebana-Kunstwerke von Mitgliedern von Ikebana Sogetsu München zu betrachten. --> Fotos

Ikebana-Ausstellung am 15. und 16. Juni 2018 im Ratssaal des Wolf-Ferrari-Hauses in Ottobrunn - 11 bis 18 Uhr

2018 fand die jährliche Ausstellung des Vereins Ikebana Sogetsu München e.V. wieder in Ottobrunn statt. Am Freitag, den 15. Juni 2018, und am Samstag, den 16. Juni 2018, boten wir allen Interessierten die Gelegenheit, sich jeweils von 11 bis 18 Uhr an sommerlichen Ikebana-Arrangements im Ratssaal des Wolf-Ferrari-Hauses zu erfreuen. Am Donnerstag, den 14. Juni 2018, um 18 Uhr hat unsere Vorsitzende, Rita Dollberg, die Ausstellung eröffnet. Der Bürgermeister von Ottobrunn, Thomas Loderer, begrüßte als Hausherr die Gäste und überraschte sie mit Ikebana-Kenntnissen. Wir waren ja nicht zum ersten Mal mit einer Ikebana-Ausstellung im Wolf-Ferrari-Haus, und hoffentlich auch nicht zum letzten Mal! Es folgte eine Ikebana-Vorführung von Angelika Denig, Angelika Ochmann und Rita Dollberg. Für den musikalischen Rahmen sorgte, wie bereits im letzten Jahr, der japanische Hana-Frauenchor aus München.

--> Fotos